Science oder Fiction

Science oder Fiction?
Wie inspirieren uns Star Trek und Co.?

Prof. Dr. Markus Roth,TU Darmstadt
Donnerstag, 24. November 2016, 19.00 Uhr
Phantastische Bibliothek Wetzlar

Das Genre Science-Fiction hat wie kein anderes die Phantasie des Menschen beflügelt. Sich zu überlegen, auf welchen Grundlagen und mit welchen Techniken Menschen dahin gehen können, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist, war eine Triebfeder für junge Wissenschaftler seit den Zeiten von Jules Verne oder Hans Dominik.
Die Science-Fiction hat einen enormen Beitrag dazu geleistet, dass viele junge Menschen, inspiriert von spannenden Abenteuern, ihren Weg in die Wissenschaft gefunden haben. Prof. Dr. Markus Roth berichtet in seinem Vortrag aus seinen zahlreichen Forschungsgebieten, wie der Labor-Astrophysik, der Laser- und (relativistischen) Plasmaphysik, der Physik mit ultra-intensiven Laserstrahlen sowie der Kernfusion. Er verdeutlicht anhand unterhaltsamer Beispiele, was heute bereits möglich ist, was vielleicht zukünftig einmal möglich sein wird und welche Grenzen es derzeit noch gibt auf dem Weg zu den Sternen.

Eintritt frei.